Bücherecke

Madame Moneypenny – Wie Frauen Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Buchreview_ Wie Frauen Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können
Posted by Andrea

Jeder muss irgendwo starten. Wenn man ein finanzielles Nackerbazerl ist, kann man bei der Suche nach einem Startpunkt ziemlich überfordert sein. Dieses Buch gilt als sehr guter Anfang, wenn man sich noch nie mit seinen Finanzen beschäftigt hat. Stimmt das? Wie ist meine Meinung dazu?

Madame Moneypenny – Wie Frauen Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können
Madame Moneypenny – Wie Frauen Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Eckdaten zum Buch

  • Sprache: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 21. August 2018
  • Art: Taschenbuch und E-Book
  • Seiten: 240

Infos zur Autorin

Natascha Wegelin erblickte 1985 im Ruhrgebiet/Deutschland das Licht der Welt. Nach dem Abschluss ihres BWL Studiums, startete sie beruflich bei Google und Parship. Natascha hat schon früh erkannt, dass das Angestellten Verhältnis nichts für sie ist. Mit 26 Jahren hat sie daher ihr erstes Unternehmen gegründet. Seit 2016 führt sie den erfolgreichen Blog madammoneypenny.de. Dort hilft sie speziell Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit.

Inhalt

Sommer, Samstagnachmittag, Grillen mit der Familie. Wer kennt das nicht!

Natascha und ihre Schwester treffen sich bei den Eltern. Durch Zufall kommt das Gespräch auf das leidige Thema Geld, da ihre Schwester sich ein neues Auto kaufen will.

Am Anfang des Buches wird erklärt, wie man ein Budget anhand seiner Finanzen erstellt. Darauf aufbauend, geht es weiter zum Haushaltsbuch. Man erhält eine kurze und knackige Erklärung, wie ein Haushaltbuch erstellt und geführt wird. Es wird auch auf den oft unterschätzen Punkt „Glaubenssätze“ eingegangen. Es folgt eine Erklärung, was der Unterschied zwischen „guten“ und „schlechten“ Schulden ist, und wie wichtig der Abbau ist. Auch die Themenbereiche „Notgroschen“ und „Gehalt steigern“, werden kurz und prägnant erklärt. Zum Abschluss erhält man noch einen knackigen Einblick in die Thematik „Aktien und Vermögensaufbau“.

Meine Meinung

Dieses Buch wurde speziell für Frauen geschrieben, die sich noch NIE mit ihren Finanzen beschäftigt haben.

Die Grundgeschichte und der Schreibstil sind schlicht und schnörkellos gehalten. Dadurch ist es leicht zu lesen.

Das Buch bespricht bekannte Themen (zB. Haushaltsbuch, Sparen) aber auch eine oft übersehene Thematik – Glaubenssätze. Zu Beginn habe ich diesen Punkt belächelt und in die Esoterik-Ecke gestellt. Wenn man sich aber darauf einlässt und darüber nachdenkt, erkennt man wie wichtig eine positive Einstellung zum Thema Geld ist.

Schlicht und einfach wird erklärt, wie man sich mittels eines Budgets einen Überblick über seine eigenen Finanzen schafft. Es werden natürlich auch die Eckpunkte eines Budgets erklärt und worauf man dabei achten muss. Für einige ist ein Haushaltsbuch wahrscheinlich selbsterklärend, aber für absolute Anfänger wird das Erstellen erläutert.

Durch die persönlichen Anekdoten der Figuren, bekommt man auch einen leichteren Zugang zum Thema. Man erkennt sich oft wieder und das unterstützt einen dabei, seine eigenen Handlungen zu hinterfragen und darüber nachzudenken, wie man diese ändern könnte.

Etwas, dass mich ab und an gestört hat ist, dass Natascha einige Male überheblich und besserwisserisch rüberkommt. Es ist nun mal so, dass nicht jeder mit einem Verständnis für Geld auf die Welt gekommen ist. Einige von uns – inklusive mir – haben ihre Probleme damit.

Fazit

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es erklärt in einfacher Art und Weise wie man seine persönlichen Finanzen kontrolliert und Vermögen aufbauen kann. Es nimmt einem die Angst vor dem Thema. Man erkennt, dass das eigentlich gar nicht so kompliziert und schwierig ist.

Wer sich eine ausgeklügelte Finanzstrategie erwartet, wird enttäuscht sein und sollte seine Finger davonlassen. Für Anfänger ist es meiner Meinung nach, eine super Lektüre.

Ich würde dieses Buch definitiv meinen Nichten empfehlen, wenn diese mit ihren ersten Jobs starten. Je früher man mit diesem Thema startet, desto größere Erfolge kann man auf lange Sicht erreichen.

Bewertung: Münze CherrycoinMünze CherrycoinMünze CherrycoinMünze CherrycoinMünze Cherrycoin

Leave A Comment